عربية
中文
Deutsch
English
Français
Русский
Español

Abdel Gawad, Ola

Institut zur Erforschung und Förderung österreichischer und internationaler Literaturprozesse

 

Abdel Gawad, Ola, geboren 1965. 1982: Ägyptisches Abitur (Thanawia Amma). 1986: Licence-Al-Alsun in Germanistik (Staatsexamen), 8 Semester, zweite Fremdsprache: Englisch, Sprachenfakultät Al-Alsun, Ain Schams-Universität, Kairo 1986 – 1987: Zwei Semester postgraduale Studien im Fachbereich Literaturwissenschaft, Sprachenfakultät Al-Alsun 1992: Magistergrad – Al Alsun-Fakultät, Ain Schams Universität. Thema: Liebesmotive des Minnesangs und arabische Parallelen 1998: Doktorwürde – Al Alsun Fakultät, Ain Schams Universität: Thema: Die Frau in Wolframs Parzival. Eine neue Interpretation im Licht arabischer Parallefiguren.

1987-1993: Assistentin an der Sprachenfakultät Al-Alsun, deutsche Abteilung, Ain Schams-Universität, Kairo. 1988-1998: Lehrerin für Arabisch als Fremdsprache. Seit 1991: DaF-Lehrerin im Goethe Institut Kairo. 1993 –1998: Oberassistentin an der Sprachenfakultät Al-Alsun, deutsche Abteilung, Ain Schams Universität, Kairo. Seit 1998: Dozentin für Germanistik an der Sprachenfakultät, Al-Alsun, Ain Schams Universität und Mitbegründer und Leiter des ÄDK (Ägyptisch-Deutschen Kulturzentrums) mit meinem Kollegen. Dr. Tarik Abdel Bary. Ausbilderin in den folgenden Bereichen DaF- Unterricht "Arabisch für Ausländer". Übersetzungen (im ÄDK und für das Ministerium für Bildungswesen) Übersetzerin und Dolmetscherin Auftraggeber: Goethe Institut, DAAD, Österr. Botschaft (Kultur Forum) und die Schweizerische Botschaft.

Einige der letzte Publikationen:

Email: olaadel@link.net


Bibliographie | Bibliography | Bibliographie
INST-Homepage

TRANS

Zensur der Literatur und der Übersetzung als Hindernis des Kulturtransfers (17.Nr.)


A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Y  Z



Adresse (URL): http://www.inst.at/bio/abdel gawad_ola.htm    2010-01-16
© INST  2005   Webmeister: Gerald Mach