عربية
中文
Deutsch
English
Français
Русский
Español

Altinkaya-Nergis, Dilek

Institut zur Erforschung und Förderung österreichischer und internationaler Literaturprozesse

 

Altinkaya-Nergis, Dilek, Dr. Phil.: geb. 1972 in München, Deutschland. Lebt seit 1989 in der Türkei. Studium der Germanistik an der Universität Ege, Türkei (Abschluss 1995). Magisterstudium mit einer Arbeit über "Phantasie und Wirklichkeit in der ‘Blechtrommel’ von Günter Grass" (Abschluss 1997). Promotion mit einer Arbeit über "Mittelalterlicher Stoff als Spiegelung der Gegenwart: Adolf Muschgs Roman ‘Der Rote Ritter’" (Abschluss 2004). 2000-2007 Mitarbeiterin an der Abteilung Deutsch als Fremdsprache im Fachbereich Erziehungswissenschaften an der Universität Dokuz Eylül, Türkei. Seit 2007 Mitarbeiterin an der Abteilung für Übersetzen und Dolmetschen an der Universität Dokuz Eylül, Türkei. Vorträge und Publikationen über Günter Grass, Adolf Muschg und Yaschar Kemal auf Germanistiktagungen und in Sammelbänden. Forschungsschwerpunkte: zeitgenössische Literaturwissenschaft, vergleichende Literaturwissenschaft und Übersetzungswissenschaft.

mehr unter: http://www.deu.edu.tr/DEUWeb/Icerik/Icerik.php?KOD=12905

Email: dilek.nergis@deu.edu.tr


Bibliographie | Bibliography | Bibliographie
INST-Homepage

TRANS

Günter Grass und Yaschar Kemal. Eine regional-universale Anklage von Gesellschaft und Zeit (16 Nr.)


A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Y  Z



Adresse (URL): http://www.inst.at/bio/altinkaya-nergis_dilek.htm   2011-09-16
© INST  2005   Webmeister: Gerald Mach