عربية
中文
Deutsch
English
Français
Русский
Español

Bein, Thomas

Institut zur Erforschung und Förderung österreichischer und internationaler Literaturprozesse

Bein, Thomas: geboren 1957, studierte Germanistik, Romanistik und Philosophie in Bonn. Nach Promotion und Habilitation ist er seit 1999 Universitätsprofessor für Germanistische Mediävistik / Kultur- und mediengeschichtliche Textwissenschaft an der RWTH Aachen. Schwerpunkte: Lyrik des 12. und 13. Jahrhunderts, Walther von der Vogelweide, Editionstheorie und -praxis, Hochschuldidaktik, Mediävistik und Neue Medien, Kooperation Schule-Hochschule, Wissenschaftsmanagement. Prof. Bein bereitet z.Zt. eine neue Edition der Lyrik Walthers von der Vogelweide vor.

Email: t.bein@germlit.rwth-aachen.de


Bibliographie | Bibliography | Bibliographie
INST-Homepage

TRANS

„Vom Umgang mit Varianten”- Probleme der Deutung und Dokumentation (am Beispiel der Lyrik Walthers von der Vogelweide) (17.Nr.)


A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Y  Z



Adresse (URL): http://www.inst.at/bio/belau_maxim.htm   2010-03-01
© INST  2005   Webmeister:Gerald Mach