عربية
中文
Deutsch
English
Français
Русский
Español

Beneder, Beatrix

Institut zur Erforschung und Förderung österreichischer und internationaler Literaturprozesse

Beneder, Beatrix: Studium der Politikwissenschaft und Frauenforschung in Wien und Berlin. Nach der Publikation Männerort Gasthaus. Öffentlichkeit als sexualisierter Raum (1997) in der Marketing- und Kommunikationsbranche tätig. (u.a. tele.ring, Attac Österreich). Seit 2005 Arbeit an der Dissertation „Selbstmanagement und Mobiltelephonie. Mobilität und Effizienz als neoliberale Regierungstechniken“ (gefördert mit dem Theodor-Körner-Preis); derzeit Lehrbeauftragte an der Karl-Franzens-Universität Graz, Alpen Adria Uni Klagenfurt und Uni Wien.

Email: beatrix.beneder@chello.at


Bibliographie | Bibliography | Bibliographie
INST-Homepage

TRANS

Work-Life-Balance als Konzept neoliberaler Gouvernementalität (17.Nr.)


A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Y  Z



Adresse (URL): http://www.inst.at/bio/beneder_beatrix.htm   2010-03-08
© INST  2005   Webmeister:Gerald Mach