عربية
中文
Deutsch
English
Français
Русский
Español

Bernsau, Klaus M.

Institut zur Erforschung und Förderung österreichischer und internationaler Literaturprozesse

 

Bernsau, Klaus M., Dr.: geb. 1964. Gründer und Inhaber von KMB|Konzept • Management • Beratung für Unternehmenskommunikation in Wiesbaden. Seit über 15 Jahren als Kommunikationsberater und Konzeptioner aktiv. Auf verschiedenen Stationen durch Werbeagenturen und Marketing-Beratungen hat er zahlreiche namhafte Kunden aus Dienstleistung und Industrie beraten, Grossunternehmen wie Coca-Cola, Continental, Daimler Benz, Deutsche Bahn, Deutsche Bank, Deutsche Post, Opel, Rewe, RWE aber auch Mittelständler wie abz/Essen, Gontard & Metallbank/Frankfurt, Mannheimer Versicherung/Mannheim, Nassauische Sparkasse/Wiesbaden, Stada/Bad Vilbel, Wintershall/Kassel oder die Wirtschaftsförderung des Westerwald Kreises. Hat Kommunikationswissenschaften, Germanistik, Physik, Wirtschaftsinformatik und Marketing an der TU Berlin und an der Universität GH Essen (jetzt Universität Duisburg Essen) studiert, das Studium mit einer Arbeit über "Signs for Sale" als Magister Artium in Kommunikationswissenschaft abgeschlossen. 1996 hat er über "Strukturwandel als Sinnwandel", die Semiotik des Raums am Beispiel des Ruhrgebiets, promoviert. Ist Lehrbeauftragter für Zeichentheorie und Unternehmenskommunikation am Fachbereich 1 (Geisteswissenschaft), Campus Essen der Universität Duisburg Essen. Er hat verschiedene Vorträge und Aufsätze zur Semiotik und Unternehmenskommunikation in der heutigen globalisierenden Informationsgesellschaft veröffentlicht. Zurzeit leitet er eine Seminar-Reihe zur "Semiotik der Marke". Mitglied der DGS/Deutschen Gesellschaft für Semiotik e.V. und im NEK/Netzwerk Essener Kommunikationswissenschaft e.V.

Mehr: http://www.kommunikation-kmb.dehttp://www.openbc.com/hp/KlausM_Bernsau/

Email: klaus.bernsau@kommunikation-kmb.de


Bibliographie | Bibliography | Bibliographie
INST-Homepage

TRANS

Sektionsbericht 7.4.: Kommunikation von Innovationen! Innovation von Kommunikation? (17.Nr.)

E-Mail, eine Kommunikations-Innovation. Lehren für zukünftige Technologien? (17.Nr.)

The Brand - Economics of Signs, Iconographics of Economy. About the Necessity of a Semiotic Criticism of the Concept "Brand" (16.Nr.)

Das Mißverständnis der Informationsgesellschaft. Semiotische Kritik eines leichtfertigen Begriffs (15.Nr.)


A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Y  Z



Adresse (URL): http://www.inst.at/bio/bernsau_klaus.htm   2010-06-06
© INST  2005   Webmeister:Gerald Mach