عربية
中文
English
Français
Русский
Español

Cybenko, Larissa

Institut zur Erforschung und Förderung österreichischer und internationaler Literaturprozesse

 

Cybenko, Larissa, ukrainische Germanistin, Literaturwissenschaftlerin, lebt in dem westukrainischen Lviv, ehemaligem Lemberg, wo sie an der Iwan Franko Universität am Lehrstuhl für Weltliteratur doziert. Studium der Germanistik in Lviv, Promotion über das „Zeitlich-räumliches Modell des Romans von Christoph Ransmayr Die letzte Welt“ an der Akademie der Wissenschaften in Kyiw (2001). Schwerpunkte der Forschungsarbeit: deutschsprachige Gegenwartsliteratur, Literatur Galiziens und der Bukowina im 19.–20. Jh., Kultur- und Literaturgeschichte der Ukraine, Phänomenologie und Literaturwissenschaft. Tätigkeit als Übersetzerin. In der Ukraine sind die Werke von Ingeborg Bachmann in ihrer Übersetzung erschienen (Drei Hörspiele, darunter Der Gute Gott von Manhattan; Letzter Gedichtzyklus; Roman Málina). 2004 und 2006 – Preise des Bundeskanzleramtes der Republik Österreich für die Leistungen als literarische Übersetzerin. Konzeption und Gestaltung des Radiokollegs Wider Erwarten Hoffnung. Ukrainische Dichtung in 4 Porträtskizzen für ORF 1 (Oktober 2001, zusammen mit Hubert Gaisbauer). Langjährige Arbeit auf dem Gebiet der ukrainisch-österreichischen Kooperation in Wissenschaft, Bildung und Kultur.

Email: larissa.cybenko@gmail.com


Bibliographie | Bibliography | Bibliographie
INST-Homepage

TRANS

Sektionsbericht 2.6.: Übersetzung als Kulturkontakt. Übersetzungsverfahren am Beispiel von Ingeborg Bachmanns Prosa (17.Nr.)

Darstellung der Erlebensräume im Werk Ingeborg Bachmanns: Berliner und Ägyptens Wüste (17.Nr.)

Bericht: Transnationale und nationale Bestrebungen in der Ukraine (15.Nr.)

Wird die Suche nach Identität zum Mittel, Orientierung in der Welt zu finden? Der Fall von Robert Musil und Joseph Roth (14.Nr.)

Musik als grenzübergreifendes Thema bei Ingeborg Bachmann: der Fall "Malina" (13.Nr.)

Rezeption der österreichischen Literatur in der Ukraine heute (7.Nr.)

Die Ukraine im Spannungsfeld der Kulturen (5.Nr.)

Zur Rezeption und Erforschung der österreichischen Literatur in der Ukraine: Vergangenheit, Gegenwart und Zukunftsperspektiven (3.Nr.)

Plenarreferat: Die Gleichzeitigkeit des Ungleichzeitigen

"Für die Einheiten dieser Zeit, in die andere Zeiten einspringen, gibt es kein Maß". Das psychische Zeitempfinden im Schaffen von Ingeborg Bachmann

Weltmuseum der Berge

Die Aura einer Berglandschaft: die ukrainischen Karpaten


A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Y  Z



Adresse (URL): http://www.inst.at/bio/cybenko_larissa.htm    2010-06-04
© INST
  2005   Webmeister:Gerald Mach