عربية
中文
Deutsch
English
Français
Русский
Español

Danilowa, Nina

Institut zur Erforschung und Förderung österreichischer und internationaler Literaturprozesse

 

Danilowa, Nina, Professorin für Deutsche Philologie im Studiengang Sprachtheorie an der Staatsuniversität Samara, Russland, Dr.habil. Mitglied des russischen Germanistenverbandes. Dissertationsthema: Struktur und Semantik des absoluten Textanfanges (Promotion an der Moskauer Hochschule für Fremdsprachen, 1981). 2003 Forschungsaufenthalt an der Ludwig-Maximillian-Universität (Würzburg, BRD). 2005 Habilitation an der pädagogischen Universität Wolgograd. Forschungsschwerpunkte: kognitive und kommunikative Strategien des verbalen Verhaltens in unteschiedlichen sozial-kulturellen Kontexten, Perspektivenwechsel in der narrativen Kommunikation.

Bisherige Tagungsbeiträge: Positionen des Subjekts im Erzählakt, Moskau, 2002, Aussagesubjekt und Modus, Moskau, 2004, Kumulationseffekt in der Narration, Moskau, Akademie der Wissenschaften, 2004. Neuere Buchpublikationen: Zeichen des Subjekts im Diskurs, Samara, 2001, Strategisches sprachliches Handeln in der Narration (im Druck).

Email: danilova_nina@mail.ru


Bibliographie | Bibliography | Bibliographie
INST-Homepage

TRANS

Textproduktion und Textrezeption in der modernen Informationsgesellschaft (18 Nr.)

Strategisches Sprachhandeln und Wissensproduktion im Fachdiskurs (17.Nr.)


A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Y  Z



Adresse (URL): http://www.inst.at/bio/danilowa_nina.htm   2011-07-12
© INST  2005   Webmeister:Gerald Mach