عربية
中文
Deutsch
English
Français
Русский
Español

Höhn, Eva

Institut zur Erforschung und Förderung österreichischer und internationaler Literaturprozesse

Höhn, Eva, seit 1991 wissenschaftliche Assistentin am Institut für Europäische Kultur, Schwerpunkt Germanistik, an der Matej-Bel-Universität in Banská Bystrica (Slowakei). Studium der Germanistik und Slowakistik an der Comenius-Universität in Bratislava. Promotion an der Comenius-Universität in Bratislava zum Thema Rezeption von Ingeborg Bachmann in der Slowakei (2005).

Absolvierte Studienaufenthalte an der Universität Wien (1992/93) und der Universität Dusiburg-Essen (2000/01). 1997 Zusammenarbeit im Rahmen des Programms Erasmus mit der Universität Erfurt, 1997/98 Koordination des Programmes Österreichische Literatur der Gegenwart in Zusammenarbeit mit Universität Klagenfurt, 1999/2000 Koordination des Hochschulprojektes Sokrates.

Publizierte in literarischen Zeitschriften. 1998 Übersetzung des Werks von Ingeborg Bachmann Ein Ort für Zufälle ins Slowakische.

Email: hoehneva@fhv.umb.sk


A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Y  Z



Adresse (URL): http://www.inst.at/bio/hoehn_eva.htm   2007-10-19
© INST  2005   Webmeister:Gerald Mach