عربية
中文
Deutsch
English
Français
Русский
Español

Hofmann, Michael

Institut zur Erforschung und Förderung österreichischer und internationaler Literaturprozesse

 

Hofmann, Michael, Prof. Dr. Phil. habil.: Wissenschaftlicher Geschäftsführer des Sonderforschungsbereiches 580 "Gesellschaftliche Entwicklungen nach dem Systemumbruch" an den Universitäten Jena und Halle, SFB 580. Studium der Kulturwissenschaft und Kunstwissenschaft, promovierte und habilitierte sich an der Universität Leipzig zu kultursoziologischen Themen. Lehrt als Privatdozent an der Technischen Universität Dresden (Soziologie), an der Universität Leipzig (Ästhetik) und an der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Arbeitet auf den Gebieten der Sozialstruktur- und Milieuforschung, der Transformationsforschung sowie zu verschiedenen kultursoziologischen und umweltsoziologischen Themen. Publikationen: "Soziale Milieus in Ostdeutschland (hg. gemeinsam mit Michael Vester und Irene Zierke), Köln 1995. "Öko-Stile". Zur kulturellen Vielfalt umweltbezogenen Handelns, (hg. gemeinsam mit Kaspar Maase und Bernd Jürgen Warneken), Marburg 1999. "Wir bleiben hier!" Erinnerungen an den Herbst ´89 (gemeinsam mit Thomas Ahbe und Volker Stiehler), Leipzig 1999. "Es kann nur besser werden" Erinnerungen an die 50er Jahre (gemeinsam mit Thomas Ahbe), Leipzig 2001. "Kulturelle Potenzen regionaler Entwicklung" (gemeinsam mit Klaus Winterfeld und Karen Voigt), Bd. 1 der "Dresdner Studien zur Kultur" (hg. gemeinsam mit Karl-Siegbert Rehberg und Klaus Winterfeld). "Lebensstile, Umweltmentalitäten und Umweltverhalten in Ostdeutschland (gemeinsam mit Karl-Werner Brand und Corinna Fischer), UFZ Leipzig 2003. Seit 2007 außerplanmäßiger Professor für Soziologie an der TU Dresden.

Email: michael.hofman@uni-jena.de


A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Y  Z



Adresse (URL): http://www.inst.at/bio/hofmann_michael.htm    2010-10-02
© INST  2005   Webmeister: Gerald Mach