عربية
中文
Deutsch
English
Français
Русский
Español

Krapivkina, Maria

Institut zur Erforschung und Förderung österreichischer und internationaler Literaturprozesse

 

Krapivkina, Maria: 1985 – in Region Krasnodar (Russische Föderation) geboren
1992 – 2002: Lernen in der allgemein bildenden Schule ?8, Region Krasnodar. Abschluss mit einer Goldmedaille
2002: Immatrikulation an der Moskauer Staatlichen Lomonosov-Universität, Philologische Fakultät, Studienfach Germanistik
2004 – 2005: Teilstudium an der Philologischen Fakultät an der Universität Rostock, Deutschland
2007: Abschluss der Philologischen Fakultät der Moskauer Staatlichen Lomonosov-Universität: Diplom mit Sehr Gut. Empfehlung für eine Promotion am Lehrstuhl für deutsche Sprachwissenschaft der Philologischen Fakultät der Moskauer Staatlichen Lomonosov-Universität.

Email: mkrapivkina@mail.ru


Bibliographie | Bibliography | Bibliographie
INST-Homepage

TRANS

Werbung und ihre Einwirkung auf die Bildung von Genderstereotypen - am Beispiel der deutschsprachigen Frauen- und Männerzeitschriften (17.Nr.)


A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Y  Z



Adresse (URL): http://www.inst.at/bio/krapivkina_maria.htm    2010-03-23
© INST  2005   Webmeister: Gerald Mach