عربية
中文
Deutsch
English
Français
Русский
Español

Marzouk, Abier Omar Hassan Mohamed

Institut zur Erforschung und Förderung österreichischer und internationaler Literaturprozesse

Marzouk, Abier Omar Hassan Mohamed, Dr., Dozentin der Literaturwissenschaft an der Deutschen Abteilung der Pädagogischen Fakultät der Ain-Schams Universität, Kairo, Ägypten. 2000: Magistertitel mit der Arbeit Flucht als Widerstandspotential bei Anna Seghers unter besonderer Berücksichtigung des Exilromans "Das siebte Kreuz", 1942. 2009: Erlangung des Doktorgerades in der Literatur und Einstellung als Dozentin der Literaturwissenschaft an der Deutschen Abteilung der Pädagogischen Fakultät der Ain-Schams Universität. Thema der Doktorarbeit: Wolfgang Koeppens Trilogie "Tauben im Gras", (1951), "Das Treibhaus", (1952) und "Der Tod in Rom", (1954). Eine Untersuchung der Nachkriegszeit in Deutschland aus der Perspektive der Frauenschicksale.

Email: abier_omarhm@yahoo.com


A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Y  Z



Adresse (URL): http://www.inst.at/bio/marzouk_abier.htm    2010-10-01
© INST
  2005   Webmeister: Gerald Mach