عربية
中文
Deutsch
English
Français
Русский
Español

Msellek, Abderrazzaq

Institut zur Erforschung und Förderung österreichischer und internationaler Literaturprozesse

 

Msellek, Abderrazzaq: geb. 1960 in Fes, Marokko. Studium der Germanistik in Rabat. 1985 - 1988: DAAD-Stipendium. 1988 Promotion Dr. Phil. im Fach Germanistische Linguistik in Freiburg, Deutschland. 1989 - 1993: Maitre de conferences an der Universität Fes. Seit 1994 Professor für Germanistische Linguistik an der Deutschabteilung der Uni. Fes. 1996 - 2000: Leiter der Deutschabteilung in Fes. Seit 1999 permanenter Gastprofessor an der Ecole Superieure Roi Fahd de Traduction in Tanger. Seit 2003 Gastprofessor für Soziolinguistik an der Faculte des Lettres der Universität Meknes, Marokko. Seit 2001 Mitarbeiter am Forschungsprojekt " Marokko in den deutschen Schriften des 19. und 20. Jahrhunderts: eine militärische Perspektive.". Mitgliedschaft bei: Internationaler Vereinigung für Germanistik (IVG), Österreichischer Gesellschaft für Germanistik (ÖGG). Mitbegründer und Mitglied der Marokkanischen Vereinigung der in Deutschland ausgebildeten Fach- und Forschungskräfte (MVDFF). Forschungs- und Lehrgebiete: Germanistische Linguistik, Kontrastive Grammatik, Interkulturalität, Übersetzung, Reiseberichte. Publikationen: Verbergänzungen und Satzbaupläne im Deutschen und Arabischen. Diss. Freiburg 1988; Plädoyer für ein deutsch-arabisches Verbvalenzwörterbuch in: DAAD-Dokumentationen und Materialien 20, Bonn 1990; Das Bild des marokkanischen Juden in Cannetis "Stimmen von Marrakesch" in: Stimulus, Praesens Wien 2002; Traduction et dialogue des cultures in: Actes du colloque "Interaction entre culture et traduction" Tanger 2003.

Email: amsellek@extranet.zzn.com


Bibliographie | Bibliography | Bibliographie
INST-Homepage

TRANS

Die neuen Internetkommunikationsformen und deren Auswirkungen auf die Sprache und Kommunikationsgewohnheiten der Jugend in Marokko (16.Nr.)


A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Y  Z



Adresse (URL): http://www.inst.at/bio/msellek_abderrazzaq.htm   2006-06-19
© INST  2005   Webmeister: Peter R. Horn