عربية
中文
Deutsch
English
Français
Русский
Español

Sabitzer, Barbara

Institut zur Erforschung und Förderung österreichischer und internationaler Literaturprozesse

Sabitzer, Barbara, Mag.a, geboren 1957, aufgewachsen in Villach/ Kärnten. War bis 1994 als Holzrestauratorin und Werklehrerin an einer Privatschule tätig. Studium Publizistik, Philosophie und Theaterwissenschaft in Wien (Schwerpunkt Mediengeschichte und elektronische Medien). Diplomarbeit: „Die Medienwerkstatt Wien von 1978 – 1995“. Teilnahme am Zeitgeschichtetag 1999 zum Thema „Aufbrüche der Vergangenheit – am Beispiel der Medienwerkstatt Wien“. Beitrag zum INST-Berge-Projekt: „Die Anschauung der Berge – Seilbahnen“ (2000). Seither tätig als Leiterin eines Kulturzentrums, Mitarbeiterin an verschiedenen Kultur- und Theaterprojekten, Filmemacherin, als freischaffende Autorin und gelegentlich auch als Restauratorin. Verantwortlich für das Sponsoring für den Themenbereich „Seilbahnen – die kulturelle Dimension“ für die CCKS-Konferenz.

Email: sabitzer@inst.at


Bibliographie | Bibliography | Bibliographie

TRANS

Transnationale Prozesse und Vielsprachigkeit im Bereich des 'alternativen'/'independent' Video- und Filmschaffens

weitere Publikationen (Auswahl):

Die Anschauungen der Berge - Seilbahnen

Virtuelle Ausstellung (Mitarbeit): Seilbahnen - die Kunst der Ingenieure
Dokumentation in: Herbert Arlt (Hrsg.): Realität und Virtualität der Berge.
Röhrig Universitätsverlag: St. Ingbert 2002, S.189–192.


A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Y  Z



Adresse (URL): http://www.inst.at/bio/sabitzer_barbara.htm    2010-08-30
© INST
  2005   Webmeister: Gerald Mach