عربية
中文
Deutsch
English
Français
Русский
Español

Sánchez, Yvette

Institut zur Erforschung und Förderung österreichischer und internationaler Literaturprozesse

 

Sánchez, Yvette: geb. 1957 in Maracaibo, Venezuela. Verheiratet, ein Sohn. Professorin für Spanische Sprache und Literatur an der Kulturwissenschaftlichen Abteilung der Universität St. Gallen. Studium: Iberoromanische Philologie, Ethnologie und Englisch in Basel, daselbst von 1983 bis 1992 Assistentin und Lehrbeauftragte, promoviert und habilitiert. Ihre Habilschrift über die vielfältigen Zusammenhänge zwischen Sammeln und Literatur (Coleccionismo y literatura) wurde in Madrid (Cátedra) publiziert. Wiederholte, längere Studienaufenthalte in Lateinamerika. Ab 1997 Lehrstuhlvertretungen in Basel und St. Gallen, Gastprofessur in Nancy. Forschungsschwerpunkte: Literatur- und Kulturwissenschaften Spaniens und Lateinamerikas, 18.-20. Jahrhundert.

Mehr: www.kwa.unisg.ch.

Email: Yvette.Sanchez@unisg.ch


Bibliographie | Bibliography | Bibliographie
INST-Homepage

TRANS

Pendeln in interamerikanischen Kulturkontaktzonen (16.Nr.)


A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Y  Z



Adresse (URL): http://www.inst.at/bio/sanchez_yvette.htm    2006-06-13
© INST  2005   Webmeister: Peter R. Horn