عربية
中文
Deutsch
English
Français
Русский
Español

Savalan, Yusif

Institut zur Erforschung und Förderung österreichischer und internationaler Literaturprozesse

 

Wurde 1948 in Berg-Karabach / Aserbaidschan geboren und studierte in Baku und Tbilissi Germanistik. Von 2001 bis 2007 lebte er als freier Schriftsteller in Kassel. Er schreibt seine Gedichte in Aserbaidschanisch und Deutsch. Seine Übersetzungen aus der aserbaidschanischen Literatur wurden in Deutschland veröffentlicht. In Aserbaidschan hat er zahlreiche Gedichte und Erzählungen deutscher Autoren übersetzt und in verschiedenen Anthologien und Periodika publiziert. Besonderen Erfolg hatte er mit den Übersetzungen der Gedichte von Heinrich.Heine, die 2008 in Buchform erschien (Heinrich Heine, Gedichte, Deutsch-Aserbaidschanisch). Neben seinen Gedichtsammlungen in Aserbaidschanisch erschien eine Gedichtsammlung in Deutsch (Februarsonne in Kassel, 55 Gedichte, Kassel, Werkstattedition, 2006). Zur Zeit ist er als Germanist in der Aserbaidschanischen Sprachenuniversität tätig.


Buchreihen des INST | Book Series of INST | Collections de l'INST

Übersetzung des "Vagabundenliedes" von Jura Soyfer ins Aserbaidschanische (in: Bd 9: Jura Soyfer und die alte Welt, TRANS-Studien zur Veränderung der Welt, Bd. 9, 2009)


A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Y  Z



Adresse (URL): http://www.inst.at/bio/savalan_yusif.htm   2009-12-12
© INST  2005   Webmeister:Gerald Mach