عربية
中文
Deutsch
English
Français
Русский
Español

Sekiguchi, Hiroaki

Institut zur Erforschung und Förderung österreichischer und internationaler Literaturprozesse

Sekiguchi, Hiroaki, Prof. Dr., geboren 1964 in Oska, Studium der Germanistik an der Keio Universität Tokio und in Göttingen, ausserordentlicher Professor an der Aichi Prefektural University of Fine Arts and Music. Zahlreiche Artikel zur deutschen und österreichischen Literatur über Heine, Lenau, Celan, Bachmann, Bobrowski, Grünbein usw. Buchveröffentlichungen u.a.: Auf den Spuren von Paul Celan (2006); Paul Celan. Biographie (2007); Ingeborg Bachmann als Dichterin (Hg.) (2004).

Email: hiroaki@yf6.so-net.ne.jp


Bibliographie | Bibliography | Bibliographie
INST-Homepage

TRANS

Asien-Rezeption (China und Japan) von Günter Eich und ihre Bedeutung (17.Nr.)


A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Y  Z



Adresse (URL): http://www.inst.at/bio/sekiguchi_hiroaki.htm   2010-02-26
© INST  2005   Webmeister:Gerald Mach