عربية
中文
Deutsch
English
Français
Русский
Español

Unglaub, Erich

Institut zur Erforschung und Förderung österreichischer und internationaler Literaturprozesse

Unglaub, Erich, Prof.Dr. Professor am Institut für Germanistik der Fakultät  für Geistes- und Erziehungswissenschaften der Technischen Universität Carolo-Wihelmina zu Braunschweig,  Deutschland. Geb. 1947 in Friedberg/Bayern. Studium der Geramnistik und Geschichte an der Universität München. 1983 Promotion über die Rezeptionsgeschichte von Jakob Michael Reinhold Lenz, Untersuchungen zum Werk von Hans Carossa und Rainer Maria Rilke, zum Ikarus-Mythos und zu deutsch-skandinavischen Literaturbeziehungen. 1995 Professur an der Universität Flensburg, seit 2001 an der Technischen Universität Braunschweig.

Weitere Informationen: www.tu-braunschweig.de/germanistik/abt/did/mitarb/unglaub

Publikationen:

Email: e.unglaub@tu-bs.de


Bibliographie | Bibliography | Bibliographie
INST-Homepage

TRANS

"Denn Armut ist ein großer Glanz aus Innen…" Wort, Begriff und polemische Konzepte der Armut in Wirtschaft, Gesellschaft und Literatur zwischen 1900 und 1930 (18 Nr.)


A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Y  Z



Adresse (URL): http://www.inst.at/bio/name_vornamet.htm    2011-07-08
© INST  2005   Webmeister: Gerald Mach