عربية
中文
Deutsch
English
Français
Русский
Español

Viorel, Elena

Institut zur Erforschung und Förderung österreichischer und internationaler Literaturprozesse

 

Viorel, Elena, Prof. Dr.: geb. 1940 in Sibot/Kreis Alba, Rumänien. Lehrstuhl für deutsche Sprache und Literatur, Philologische Fakultät der "Babes- Bolyai"- Universität. 1957- 1962 Studium an der Philologischen Fakultät der Babes- Bolyai- Universität in Cluj - Napoca, Abteilung Deutsch- Rumänisch. 1962 Staatsexamen. 1962 Hilfsassistentin am Lehrstuhl für deutsche Sprache und Literatur der Philologischen Fakultät der Babes- Bolyai- Universität, in den nächsten Jahren zur Assistentin, Dozentin befördert. 1999 Berufung zum Professor an demselben Lehrstuhl. Von 1994 bis 2002 Lehrstuhlinhaberin des Lehrstuhls für deutsche Sprache und Literatur. Fachgebiete und Publikationen: Deutsche Sprache der Gegenwart (Vorlesungen zur Morphologie, Syntax, Lexikologie), Deutsche und kontrastive Linguistik, Übersetzungswissenschaft, Kulturgeschichte, Interkulturelle Germanistik, Geschichte der Germanistik in Rumänien. Publikationen: 2 Bücher zur kontrastiven Linguistik bzw. Didaktik des DaF- Unterrichts. Ein Lehrbuch zur Erlernung der deutschen Sprache. Deutsche Sprache der Gegenwart: Morphologie. Übersetzung der Canettischen Autobiographie ins Rumänische. Dazu noch "Die Stimmen von Marrakesch". Übersetzung des Romans "So starb eine Partei" von Jura Soyfer ins Rumänische. Über 40 Beiträge in Fachpublikationen im In- und Ausland. Teilnahme an zahlreichen Kongressen, Tagungen. Mitglied in wissenschaftlichen Gremien: Gesellschaft der Germanisten Rumäniens (stellvertretende Vorsitzende), Mitglied der Internationalen Goethe- Gesellschaft und der Rumänischen Goethe- Gesellschaft, Mitglied der Jura Soyfer- Gesellschaft. Seit 1983 Mitglied des Internationalen Verbandes der Germanisten (IVG).

Email: eviorel@lett.ubbcluj.ro


Bibliographie | Bibliography | Bibliographie
INST-Homepage

TRANS

Interkultureller Hintergrund beim Lesen und Übersetzen von Canettis Autobiographie (13.Nr.)

Enzyklopädie vielsprachiger Kulturwissenschaften |
Encyclopedia of Multilingual Cultural Studies |
Encyclopédie des études culturelles plurilingues

Zum Begriff "Kultur" im Rumänischen: Das Modell des Dichter-Philosophen Lucian Blaga (1895-1961)

Die Namen der Berge | The Names of the Mountains | Les noms des montagnes

Deutsche Bergnamen in Tara Barsei (Burzenland)/Rumänien

Buchreihen des INST | Book Series of INST | Collections de l'INST

Ein Schriftsteller "ohne Eigenschaften" in rumänischer Rezeption
(in: Geschichte der österreichischen Literatur, Österreichische und internationale Literaturprozesse, Bd.3, 1996)

Übersetzung des "Vagabundenliedes" ins Rümänische (in: Bd 9: Jura Soyfer und die alte Welt, TRANS-Studien zur Veränderung der Welt, Bd. 9, 2009)

Kommentar zur rumänischen Übersetzung des "Vagabundenliedes" von Jura Soyfer (in: Bd 9: Jura Soyfer und die alte Welt, TRANS-Studien zur Veränderung der Welt, Bd. 9, 2009)


A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Y  Z



Adresse (URL): http://www.inst.at/bio/viorel_elena.htm   2006-02-09
© INST  2005   Webmeister: Peter R. Horn