عربية
中文
English
Français
Русский
Español

Volodina, Maja. N.

Institut zur Erforschung und Förderung österreichischer und internationaler Literaturprozesse

 

Volodina, Maja. N., Prof. Dr. habil.: tätig am Lehrstuhl für deutsche Sprachwissenschaft an der Philologischen Fakultät der Moskauer Staatlichen Lomonosov-Universität. Schwerpunkte in Forschung und Lehre: Nationales und Internationales im Prozess terminologischer Nomination (anhand der Terminologie von deutschen Medien), kognitiv-informatives Wesen des Terminus, Übersetzungstheorie, Mediensprache. Leitet das Studien- und Forschungszentrum “Mediensprache”. Verfasserin zahlreicher Beiträge (veröffentlicht auch in Deutschland und in Österreich), Herausgeberin der Lehrbücher und Vortragsbände (veröffentlicht auch in Deutschland). Mitglied des Internationalen wissenschaftlichen Rates des Instituts für deutsche Sprache, Mannheim (Deutschland).

Email: volodina@philol.msu.ru


Bibliographie | Bibliography | Bibliographie
INST-Homepage

TRANS

Sektionsbericht 8.17.: Massenmedien und sozial-geistige Ökologie unserer Gesellschaft (17.Nr.)

Zur Rolle der Massenmedien bei der Prägung des öffentlichen Bewußtseins (17.Nr.)


A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Y  Z



Adresse (URL): http://www.inst.at/bio/volodina_maja.htm    2010-06-08
© INST  2005   Webmeister: Gerald Mach