عربية
中文
Deutsch
English
Français
Русский
Español

Voltmer, Ulrike

Institut zur Erforschung und Förderung österreichischer und internationaler Literaturprozesse

 

Voltmer, Ulrike, Dr. Phil.: Dipl.-Psychologin. Studierte zunächst Klavier und Gesang an der Hochschule für Musik in Saarbrücken (Deutschland), Examen als Musikpädagogin. Später legte sie an der Universität des Saarlandes ihre Diplomprüfung in Psychologie ab und promovierte mit der interdisziplinären Arbeit Semiose des Musikalische: Zur Rekonstruktion musikalischer Erkenntnis im Fachbereich Musikwissenschaft. 1995 erhielt sie ein Postgraduate - Stipendium für vergleichende Kulturwissenschaften an der Universität Gent (Belgien). Im WS 2005/6 Lehrauftrag an der Universität des Saarlandes im Fachbereich Musikwissenschaft (Musikpsychologie). Bereits als Jugendliche beschäftigte sie sich mit den sog. Grenzwissenschaften (Parapsychologie). Gründungsmitglied und seit 2002 Vorstandsmitglied der Gesellschaft für Anomalistik e.V., arbeitet im Redaktionsteam der Zeitschrift für Anomalistik. Vortragstätigkeit im In- und Ausland (u. a. Amsterdam, Berlin, Paris, Prag, Venedig, Wien), auch auf Einladung verschiedener Fachverbände (Fachverband Verhaltenstherapie/Saar, Ärzteverband des Saarlandes u. a.), Teilnahme an vielen Hörfunk- und Fernsehsendungen (z. B. "Fragen an den Autor" 2003, SR2 oder "philosophicum", Januar 05, Fernsehen ORF2.)

Mehr: http://www.anomalistik.de

Email: UVoltmer@aol.com


A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Y  Z



Adresse (URL): http://www.inst.at/bio/voltmer_ulrike.htm    2005-11-17
© INST  2005   Webmeister: Peter R. Horn