عربية
中文
Deutsch
English
Français
Русский
Español

Wies-Campagner, Elisabeth

Institut zur Erforschung und Förderung österreichischer und internationaler Literaturprozesse

 

Wies-Campagner, Elisabeth, Dr.: geb. 1938 in Wien; Studium der Rechtswissenschaften, Romanistik und Judaistik; verschiedene Aktivitäten in kulturellen Vereinigungen; Erfassung und Bearbeitung des Archives 1848 - Herbert Steiner Publikationen auf dem Gebiet der Judaistik mit den Schwerpunkten "messianische Bewegungen" und "Emanzipation"; Judentum, Nationalitätenprinzip und Identität, Frankfurt/Main 2004; derzeit Arbeiten auf dem Gebiet mittelalterlicher jüdischer Handschriften.

Email: ellange.lux@pt.lu oder elisabeth.campagner@chello.at


Bibliographie | Bibliography | Bibliographie
INST-Homepage

TRANS

Das mittelalterliche Endzeitdrama in seiner Beziehung zu den Juden (4.Nr.)

Eine jüdische Apokalypse des 7. Jahrhunderts? Kaiser Heraklius als Antichrist? (5. Nr.)

Bericht: Regionen und transnationale Prozesse (16.Nr.)

Messianismus und die Entdeckung Amerikas. Menasse Ben Israel (16.Nr.)


A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Y  Z



Adresse (URL): http://www.inst.at/bio/wies-campagner_elisabeth.htm    2006-01-17
© INST  2005   Webmeister: Peter R. Horn