DEUTSCH |  ENGLISH |  FRANÇAIS |

Das Verbindende der Kulturen

SEKTION:

"Soviele Sprachen du kannst, sooft bist du Mensch." Infragestellung eines Mythos

Leitung der Sektion/Anmeldung von Referaten bei:
Email: Heinrich Pfandl (Graz) / Walerij Susmann (Nishnij Nowgorod)

ABSTRACT: Im Rahmen der Sektion soll die Frage untersucht werden, ob der Mythos, jede weitere erlernte Sprache eröffne dem Menschen Zugänge zu einer neuen Kultur und bereichere so die Konstruktion seiner Identität, ohne die Berücksichtung von sozial bedingten Parametern, haltbar ist. Insbesondere wird auf den Unterschied zwischen Zweisprachigen des bilingualen Typus und Zweisprachigen des diglossen Typus eingegangen, zwei Typen, die immer im Zusammenhang mit dem Prestige, das den jeweiligen Sprachen in der Gesellschaft zukommt, gesehen werden muessen. Die Sektion beleuchtet sowohl Emigrierte mit Russisch mit jungem Emigrationsalter als auch die Situation der beiden slawischen Sprachgruppen in Kärnten und dem Burgenland.

DAS VERBINDENDE DER KULTUREN